Altbausanierung

Die Beziehung vieler Bauherren zu ihrem Haus entspricht reinem Zweckdenken.

Ein Haus muss nicht schön sein, sondern es soll pflegeleicht sein bzw. die Vorstellungen von Schönheit werden immer mehr durch Zweckmäßigkeit ersetzt. So werden Fassaden verkleidet bzw. ihrer Gestaltungselemente beraubt. Feuchte Sockel werden mit Keramik bekleidet, Holzfenster mit Sprossen, durch angeblich leicht zu pflegende Kunststoff-Fenster ersetzt.

Viele Häuser werden so tag täglich auf diese Weise zerstört.

Die meisten dieser Renovierungen jedoch laufen übrigens ohne Architekten ab. Leider sind noch immer viele Handwerker bereit, Arbeiten auszuführen, die nach den Regeln der Bautechnik unkorrekt sind, oder gar zum Gegenteil dessen führen, was erreicht werden soll.

Der volkswirtschaftliche Schaden, der durch verantwortungsloses Vertreiben und unfachkundiges Anwenden und Verarbeiten von Baustoffen entsteht ist groß!

Wir sind dafür, dass dieses Treiben mit der gleichen Aufmerksamkeit verfolgt werden sollte, wie die Kontrolle von Lebensmitteln und Medikamenten.


 

Denkmalpflege / Restaurierung / Rekonstruktion

Die staatliche Denkmalpflege in den Bundesländern ist durch eigene Denkmalschutzgesetze repräsentiert.

Die Denkmalpflege versteht sich als Wissenschaft, die den Anspruch hat, der Gesellschaft überdurchschnittlich interessante Zeugnisse der Geschichte und Kultur zu erhalten. Dabei ist grundsätzlich zu unterscheiden zwischen musealer Denkmalpflege wie Kirchen, Schlösser, die einen authentischen Bestand und Eindruck vergangener Kulturepochen überliefern sollen und den fast immer privaten Bauten, die einer zeitgemäßen Nutzung zugeführt werden müssen.

Die Arbeiten an bestehenden, oft Jahrhunderte alten Gebäuden, ihre sinnvolle Nutzung, ihr Ausbau und Umbau bieten eine reizvolle und zugleich schwierige und verantwortungsvolle Aufgabe für Bauherren und Planer.

Jeder unsachgemäße und unkontrollierte Eingriff ohne Betreuung und Aufsicht eines bauhistorisch und archäologisch ausgebildeten Planers vernichtet wichtige unwiederbringliche Informationen.



Was versteht man unter:


Restaurierung:

Instandsetzung historischer Bauwerke nach dem baulichen Befund oder Ergänzung nach historischem Vorbild.

Rekonstruktion:

Wiederaufbau und Ergänzung historischer Gebäude oder Bauteile nach alten Plänen oder vergleichbaren Bauten.